Laissez-Faire_logo-white
Newsletter #1 - Die Reise beginnt!
 
 
 
 

Ein kurzes Hallo | neue Website | Mitgliedsbeiträge | RaiBa Förderpreis
Arbeit an der Schleuse49 | Material-Spendenaufruf | Anschaffungen
DJ Showcase & neuer Podcast | Ausflug in die Berge

EIN KURZES HALLO / NEUE WEBSITE
 
 
 
 

Hallo liebe Gemeinde freiheitsstrebender Liebender & Geliebter,

wir begrüßen euch herzlich zu unserem Newsletter und freuen uns, euch mit an Bord zu haben. Ihr erhaltet diese E-Mail entweder, weil ihr euch zur Mitgliedschaft in unserem Verein eingeschrieben oder euch auf unserer neuen Website für den Newsletter eingetragen habt. Um künftig über all die vielen unterschiedlich gemachten Fortschritte und Veränderungen rund um Laissez-Faire kompakt berichten zu können, entschieden wir uns diesen neuen Kommunikationskanal zu eröffnen.

Ziel dabei soll sein, sämtliche Mitglieder und Interessenten alle paar Wochen über die wichtigsten Neuerungen und Geschehnisse aufzuklären, damit jeder die Möglichkeit bekommt, sich möglichst gezielt einbringen zu können. Solltet Ihr also gute Tipps, Ideen oder einfach nur Lust haben bei gewissen Aktionen mitanzupacken, zögert bitte nicht die Kontaktmöglichkeiten am Ende einer jeden E-Mail zu nutzen um euch mit uns in Verbindung zu setzen. Wir freuen uns über jegliche Hilfe und jede weitere nette Person in unserem Kreis. :)

Mit dem Newslettersystem kam vor kurzem übrigens auch eine neue Website einher. Diese befindet sich zwar noch im Aufbau, ist aber bereits einsehbar. Auch hier werden wir in Zukunft immer wieder neue Informationen und Features veröffentlichen, schaut also doch immer mal wieder vorbei!

raiba
MITGLIEDSBEITRÄGE / RAIFFEISENBANK FÖRDERPREIS
 
 
 
 

Wie manch' angemeldetes Vereinsmitglied von euch vielleicht bereits mitbekommen hat, wurden den letzten Monat über die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2017 eingezogen. Nachdem ein nicht zu missachtender Teil der Anmeldeformulare von uns leider vor erst aussortiert werden musste, da gewisse Angaben nicht stimmten oder völlig weggelassen wurden, liefen die Abbuchungenen dagegen glücklicherweise weitgehend problemlos ab. Dennoch hat der rasante Mitgliedsansturm der letzten Monate uns kurzweilig vor eine organisatorische Herausforderung gestellt. Mit annährend 200 Mitgliedern und der dementsprechenden Anzahl an händisch abzutippenden Formularen, kann sich schon einmal der eine oder andere Fehler einschleichen. Wir bitten euch diesbezüglich auf uns zuzukommen, solltet Ihr in irgendeiner Weise betroffen sein. Bei den paar wenigen Kandidaten, bei denen die Abbuchung nicht funktioniert hat, werden wir uns zur Lösung des Problems noch selbständig melden.

Da wir uns für ein Vereinskonto bei der Raiffeisenbank entschieden haben, dürfen wir nun netterweise auch an den jährlichen Förderaktionen partizipieren. Hier findet aktuell die Abstimmung für den diesjährigen RaiBa Förderpreis statt, welchen wir gerne zur Restaurierung unserer Schleuse49 nutzen würden. Solltet Ihr uns also unterstützen wollen, tut uns doch den Gefallen und geht kurz auf folgenden Link, um eure Stimme für unser Projekt abzugeben. Das ganze dauert nicht länger als 2 Minuten, hilft uns aber enorm. Vielen Dank! :)

schleuse49
ARBEIT AN DER SCHLEUSE49
 
 
 
 

Auch wenn's draußen immer trüber und kälter wird, bemühen wir uns dennoch regelmäßig raus an die Schleuse zu kommen um das Geschehen dort voranzutreiben. Nach den erfolgreichen Aufräumarbeiten und einer kurzen Erholungspause unserer letzten Veranstaltung dort, haben wir nun die Arbeit wieder aufgenommen und laden jeden herzlichst dazu ein, uns beizuwohnen. Nicht nur an den großen und langfristigen Projekten wird gearbeitet, sondern es werden auch bereits Vorbereitungen für unsere nächste Veranstaltung getroffen, welche im Übrigen schon in wenigen Wochen stattfinden wird.

Es wird also eine letzte Veranstaltung dieses Jahr geben, nicht nur um die Saison endgültig abzuschließen, sondern auch um unsere liebe Stef zu verabschieden, die noch in diesem Dezember für unbestimmte Zeit nach Neuseeland verschwinden wird. Keine Sorge, es wird für ausreichenden Wärmeausgleich gesorgt sein!

Solltet ihr etwas überschüssige Zeit haben oder einfach mega übermotiviert sein, meldet euch doch einmal bitte bei unserem Orga-Flip, um einen geeigneten Termin zu finden. Für flüssig Brot ist selbstverständlich gesorgt. Wir freuen uns auf euch! :)

investition
NEUE ANSCHAFFUNGEN & INVESTITIONEN
 
 
 
 

Hello Baby! Dank eurer Unterstützung konnten wir uns nun einen neuen Allen&Heath Xone 92 Mixer zulegen! Dies war auch wirklich notwendig, da wir bisher nur auf unseren etwas in die Jahre gekommenen Rostkrücken rumrutschen mussten, was bei der letzten Veranstaltung sogar schließlich zum Ausfall einer ganzen Stage führte. Nachdem unsere Vorstandsmitglieder zusätzlich auch noch etwas in die eigene Tasche gegriffen haben, können wir nun sogar noch zwei Seeburg Acoustic Line PAs, drei Technics SL 1210 mk2 Plattenspieler und zwei Pioneer 2000er CDJs in unserem Repertoire verzeichnen. Da mit lässt sich doch schon ordentlich was anfangen, die nächste Party kann kommen!

Außerdem hatten wir das Glück, an einer Werkstattauflösung teilnehmen zu können, wobei wir bei dem günstigen Angebot gar nicht lange rumüberlegt haben und direkt die gesamte Werkstatt genommen haben. Dies hat nun zur Folge, dass wir mehr Arbeitsutensilien haben als manches Festival oder manch' größerer Betrieb. Die Arbeit kann beginnen!

Gerne sind wir übrigens bereit euch gegen eine kleine Aufwandsentschädigung mit Technik zu versorgen, solltet Ihr einmal auf eigenen Veranstaltungen Bedarf haben. Ihr wollt es leuchten lassen? Kein Problem, der Keller ist voll! ;)

mats
WIR BRAUCHEN MATERIALIEN
 
 
 
 

Jetzt wo wir das notwendige Werkzeug haben, fehlen uns eigentlich nur noch die Materialien. Egal ob der alte Dachstuhl, der beim Abriss von Opas Haus übrig geblieben ist oder die geklauten Europaletten von der Baustelle neben an... Wir nehmen sie und holen das Zeug auch gerne ab! Ebenso alte Couches, Brennholz oder sonstige Baumaterialen. Nicht nur haben wir ein großes Zaunbauprojekt vor uns, sonder auch andere wilde Ideen, die es umzusetzen gilt. Ihr werdet euch auf der jeweils nächsten Veranstaltung freuen, wenn Ihr bewundern könnt, was aus euren Spenden geworden ist. ;)

lf16-frederick-traumstadt-fb-header
LAISSEZ-CAST #17 - FREDERICK TRAUMSTADT
 
 
 
 

Der November Podcast ist online und beschneckt uns mit der #16! Falls ihr nun vermutet, dass da jemand einem heftigen Buchstabendreher zum Opfer gefallen ist, müssen wir euch leider entäuschen. So Laissez-Faire wie wir sind, wollen wir uns selbstverständlich sämtlichen musikalischen Trends hingeben und dabei auch immer Neues probieren. Deswegen widmen wir den November diesem ominösen "Schneckno", das so gerade in jedermanns Munde ist. Frederick Traumstadt wird euch besser erklären, worum es hier geht...

music
DJ SHOWCASE / NEUE GRUPPE
 
 
 
 

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Playtime und Podcast Slots in letzter Zeit, wurde eine neue Gruppe eröffnet, in der Ihr die Möglichkeit habt, eigene Musik und DJ Sets zu veröffentlichen. Diese werden dann von uns und der Community durchgehört. Neben produktivem Feedback kommt dann hier auch immer mal wieder die eine oder andere Einladung zu einem Slot auf unseren Events oder gar in der Podcast Reihe bei rum. ;)

berg
AUSFLUG IN DIE BERGE
 
 
 
 

Unsere Freunde von Freilufttechno veranstalten das kommende Wochenende vom 17. - 19. November eine Alternativbespaßung der extravaganten Art: 3 Tage Alm Feeling mit Techno, Wandern, Poolparty und anderen Albereien.

Das ganze findet auf der Hochpröllern Alm bei Kollnburg statt, etwa 2h südlich im Bayrischen Wald. Um das Angebot vollends abzurunden wurde sogar ein Reisebus organisiert, der euch am Freitag entweder um 17:00 Uhr in Nürnberg am ZOB oder eine halbe Stunde später um 17:30 Uhr in Neumarkt am Rasthof der A3 abholt. Selbstverständlich werdet ihr auch pünktlich zum Sonntagabend wieder zurückgebracht. Pünktlich um 18:00 Uhr ist Abfahrt damit ihr spätestens um 20:00 Uhr rechtzeitig für den Tatort wieder zu Hause seid.

Das ganze Wochenende kostet euch schlappe 90 Talerus, wobei die Fahrten, 3 Mahlzeiten am Tag, ausreichend Getränke, ein warmes Bett, Musik und Entertainment all inclusive sind. Allerdings müsst Ihr schnell sein, denn es sind nur noch wenige Plätze im Bus vorhanden! Wir werden natürlich auch dabei sein. ;)

WHO YOU GONNA CALL...

Du hast Fragen, willst uns unterstützen, deinen Müll bei uns abladen oder einfach nur gemütlich 2-8 Bier mit uns trinken? Dann wähle jetzt deinen Charakter!

tim
TIM

SPEZIALFÄHIGKEIT
Marketing & Booking

KONTAKT
+49 152 08515412
tim@laissez-faire.org

flip
FLIP

SPEZIALFÄHIGKEIT
Orga & Management

KONTAKT
+49 151 50276225
flip@laissez-faire.org

olli
OLLI

SPEZIALFÄHIGKEIT
Facility & Construction

KONTAKT
+49 175 2243592
olli@laissez-faire.org

img ANSCHRIFT
img UNTERSTÜTZE UNS

© 2018 Laissez-Faire e.V. - All rights reserved.
webversion anzeigen
unsubscribe

img img vimeo